Letztes Indoor-Fliegen der Saison 15/16

E. Japichino Ja, es ist, für einige leider, wieder so weit. Die Indoor-Flug-Saison Winter 15/16 ist vorbei. Heute, Sonntag dem 6.3.2016, ist die Halle zum letzten Mal für diese Saison zum Schauplatz einiger waghalsiger Flugmanöver geworden.

P1060925
Vor ca. 6 Monaten hat die Hallensaison begonnen. Die mit viel Geduld und Liebe gebauten Modelle, oder die, welche noch vom Vorjahr überlebt haben, wurden bereit gemacht, um die neue Saison zu bestreiten. Da die meisten Modelle mittlerweile aus EPP bestehen, überleben diese Modelle auch länger. Im Gegensatz dazu neigen Modelle, welche aus Depron gebaut sind dazu, einen Flugtag kaum zu überleben. Ausser diese stammen aus der Höggerschen Bauschmiede. Ihre Modelle sind mit einigen raffinierten Details ausgerüstet, welche die Lebensdauer der Depronbomber massiv verlängert.
Die Saison 2015/2016 fand einen Höhepunkt im 2. Nacht-Indoor-Fliegen mit gemeinsamem Nachtessen. Die vornehmlich verzehrten Menus stammten nicht aus Grossmutters Kochbuch. An diesem Abend wurde auch herzlich gelacht. Die Vorführung der von einigen Mitgliedern liebe- und phantasievoll gebauten Modelle war ein Hit. Diese wurden beim 1. Kreativ-Konstruktions-Schaufliegen gezeigt. Allen voran der fliegende „Papierkorb“ von Gogi. Im Torquen unübertroffen. Aber auch die Modelle von Chregu und Alex sollen hier nicht unerwähnt bleiben. Der Eine mit seinem Eigenbau-B2 und der Andere mit seinem elektrifizierten Papierflieger. Allen nochmals herzliche Gratulation. Und denjenigen welche dem olympischen Gedanken gemäss mitgemacht haben ohne zu siegen, ein herzliches Dankeschön für Ihre Teilnahme.
P1060921Im neuen Jahr findet nun heute das letzt Indoor-Fliegen statt. Zahlreich sind die Anwesenden. Man kann fast von einem Familienanlass sprechen. Auch unser Präsi hat heute den Weg in die Halle gefunden, um einen Augenschein zu nehmen, was da so läuft. Alle Mitglieder der MGRO, welche üblicherweise am Indoor-Fliegen teilnehmen, sind auch anwesend. Und es wird geflogen, was die Akkus hergeben. Zum Missfallen einiger Anwesenden nimmt die Anzahl der Hubschrauber- und Quadrokopter-Piloten zu. Heute hat sich ein Quadrokopter-Pilot ziemlich versteuert, so dass es zu einer etwas ungemütlichen Situation gekommen ist. Sorry Silas. Aber ist ja nichts passiert und Du hattest eh eine neue Frisur nötig! 🙂 DAS ist nicht vorbildlich, und ich gelobe Besserung. Aber auch die Flächenpiloten wollen es nochmals wissen. Da wirt einfach mal los geflogen. Zusammen getorqued, man kann es beinahe als Torkeln bezeichnen. Und es kommt wie es kommen muss! Verhaken der Modelle ineinander! Aber Mann weiss ja, dass es so kommt, wenn man über die Stränge haut. Ein Modell drückt den kleinen Vapour von Silas in Grund und Boden, sprich auf den Hallenboden. So weit ich das beurteilen kann ohne grosse Folgen. Bei verschiedenen Zusammenstössen und Kontakten sei es mit der Hallenwand oder den Geräten, verlieren einige Modelle das Fahrwerk oder die Radverschalung. Gogi hat seinen fliegenden „Papierkorb“ so modifiziert, dass dieser wie ein Flugzeug aussieht. Leider weiss das das Gebilde noch nicht und fliegt immer noch so, wie ein Papierkorb in etwa fliegen würde. Aber lustig ist es allemal dem Treiben zuzuschauen.
So gegen halb elf versuche ich die versammelten Piloten dazu zu bewegen, zum Gruppen-Bild zusammen zu stehen, sitzen. Dieses Unterfangen ist nicht ganz einfach, da alle noch eine Runde mehr drehen wollen. Es geht ja dann über 6 Monate, bis wir wieder in die Halle dürfen. Was machen wir bis dann? Die Einen dies und die Anderen das, aber alle haben Spass.

Ich wünsche allen eine brucharme oder gar -freie Flugsaison 2016. Wir sehen uns gegen Ende Jahr in der Halle wieder.

Dieser Beitrag wurde unter Beiträge, Beiträge 2016 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s