Letztes Indoor Saison 2017/2018

E. Japichino Als ich um 9 Uhr in der Breitenhalle eintreffe, steht nur ein Auto da. Das von Gogi. In der Halle steht auch nur ein Mann da, es ist Gogi. Country-Musik läuft und Gogi hat sichtlich Vergnügen daran, alleine in der Halle herumfliegen zu können. Später treffen noch einige Mitglieder der MFG Rothrist ein. Vielfach „alte Hasen“, aber auch Indoor-Neulinge, als solche, welche man an solchen Anlässen eher selten sieht.

Die vom S.T.A.U.N.E.R. bekannten Modelle von Gogi und Andreas fliegen gemeinsam in der Halle herum, dass es eine wahre Freude ist. Gogi hat mittlerweile seinem 2-rotorigen Autogiro das Fliegen beigebracht, und wie. Um den nötigen Auftrieb zu erzeugen, muss das Modell ziemlich schnell geflogen werden. Für den erfahrenen Gogi, kein Problem.

Mühe hatte ich, bis alle den richtigen Platz gefunden haben für das Gruppenfoto. Schlussendlich hat es geklappt, und wir können der Nachwelt ein Gruppenbild des letzten Indoor-Fliegens der Saison 2017/2018 hinterlassen.

Jetzt kann das warme und schöne Wetter kommen. Wir sind bereit.

Grüsse Manu

Dieser Beitrag wurde unter Beiträge, Beiträge 2018 abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s