Valentinstag-Flug bei schönstem Wetter

Vor ein paar Tage witzelte Manu noch so beiläufig, ich mache am diesjährigen Valentinstag bestimmt erneut ein Thermikflug, so wie die letzten Jahre. Ein kurzer Blick in die Wetterprognose für die bevorstehenden Tage und das Feierabend-Programm für den heutigen 14. Februar war geritzt! Heute Morgen in aller früh das Auto mit Flieger und allem drum und dran beladen, sodass nach Dienstende, ohne viel Zeit zu verlieren, direkt auf’s Plätzli gefahren werden kann. Was sich ausbezahlt hat! 9° zeigte zwar das Autothermometer, aber an der Sonne waren es ein paar gefühlte Grad mehr, sodass sogar ohne Jacke geflogen werden konnte.

1 Spick, sofort Anschluss über dem Schoeni-Areal erwischt und dann knapp 1 1/2h geflogen, Non-Stop, bis der Nacken Steif und die Kehle trocken wurde. Die Windstille kam meinem F3J-Modell gelegen, dementsprechend ortstreu und berechenbar waren dann auch die sanften, teils guten aber nicht überaus deftigen Thermikschläuche. Interessanterweise konnte die 400m-Grenze nie überschritten werden: „Schwupp“ und weg war der Schlauch, einfach so, ganz plötzlich. Aber dafür musste die 150m-Grenze nie unterschritten werden, eher fand sich ein neues Aufwind-Feld und das graziöse, gemächliche Kreise ziehen begann von neuem.

Dank an Freddy für das Foto 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Beiträge, Beiträge 2019 abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Valentinstag-Flug bei schönstem Wetter

  1. M schreibt:

    K schlägt wieder zu!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s