EOLO Jet-Meeting 2019 in Ivrea (Italien)

H. Schär In diesem Jahr waren Rita und ich die einzigen Vertreter der Modellfluggruppe Rothrist. Andreas Schär und Chai Sonsukong waren an den Heli-Days in Grenchen im Einsatz. Die Gemeinsamkeit der beiden Events bestand darin dass das Wetter super war, der Unterschied aber war, das ich viel mehr zum fliegen kam. Ha, ha, ha.

Am Auffahrtsmorgen früh fuhren Rita und ich in Richtung Italien. Etwas früher als in den Vorjahren da ein grosser Reiseverkehr vorausgesagt wurde. Und trotzdem kamen wir vor dem Grossen St. Bernhard Tunnel in den Stau. Nicht so schlimm wie bei Anderen. Wir verloren etwas mehr als eine halbe Stunde. Dafür wurden wir mit fünf super Sommertagen belohnt. Seit vielen Jahren wieder einmal ein Ivrea ohne Wetterüberraschungen. Sogar die Windstärke und Windrichtung war optimal.

Die Teilnehmerzahl ist in den letzten Jahren rückläufig. Gut für die anwesenden Piloten. Diese kamen ohne lange Wartezeiten zum Fliegen so viel sie wollten. Die Flugbedingungen waren über die ganzen Tage super, und am Schaufliegen vom Sonntag kam jeder Teilnehmer zwei Mal zum Fliegen…

Dieser Beitrag wurde unter Beiträge, Beiträge 2019 abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s